Fluoreszenzlabel

ATTO-TEC bietet eine umfangreiche Palette neuer patentierter Fluoreszenzlabel an. Die Farbstoffe wurden entwickelt, um den Anforderungen im Anwendungsbereich Life-Science gerecht zu werden.

ATTO-TEC Fluoreszenzlabel können zur Markierung einer Vielzahl von Biomolekülen wie Proteinen, Nukleotiden etc. verwendet werden.

Charakteristische Eigenschaften der Farbstoffe sind:

  • starke Absorption (hoher Extinktionskoeffizient)
  • hohe Fluoreszenzquantenausbeute
  • hohe Photostabilität

ATTO-TEC Fluoreszenzlabel eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von bioanalytischen Anwendungen. Absorption und Fluoreszenz einiger Farbstoffe wurden speziell für den roten Bereich des sichtbaren Spektrums optimiert. In diesem Wellenlängenbereich ist die Autofluoreszenz vieler biologischer Proben stark reduziert, so dass die Labelfluoreszenz gegenüber dem Untergrund besser detektierbar ist. Andere Farbstoffe zeigen eine große Verschiebung der Fluoreszenz relativ zur Absorption (großer Stokes-Shift). Wiederum andere zeichnen sich durch eine starke Hydrophilie aus, womit unspezifische Adsorption an Biomoleküle und Oberflächen verringert oder vollständig vermieden wird.

ATTO-TEC Label sind in der Fluoreszenzspektroskopie vielseitig einsetzbar. Alle Farbstoffe sind gut charakterisiert und können u.a. in zeitaufgelöster Fluoreszenzspektroskopie, FRET (Fluoreszenz-Resonanz-Energie-Transfer) sowie zur Detektion von Einzelmolekülen eingesetzt werden.

Internetshop by Gambio.de © 2011